Bauherr

TEG City C
Vertreten durch die Wohnungsgesellschaft Leverkusen GmbH
Heinrich – von – Stephan – Str. 6
51373 Leverkusen
Frau Grundmann

Objekt

Ärzte- und Bürohochhaus
Friedrich – Ebert – Str. 17
51373 Leverkusen

Gewerke

Heizung | Sanitär | Lüftung
(LPH 1-3 und 5-8)

Sanierung Ärzte- und Bürohochhaus

Das Ärzte- und Bürohochhaus ist Teil der gesamten Bebauung in der Friedrich-Ebert-Str. 17, die im südlichen Teil mit dem Gebäude der Sparkasse Leverkusen beginnt und über ein Wohnhochhaus bis zum Ärzte- und Bürohochhaus führt. Die drei Gebäude sind über eine Passagen- und Ladenzeile miteinander verbunden.

Das Ärzte- und Bürohochaus verfügt über 39 Nutzungseinheit, die sich über die Etagen 2 bis 14 verteilen. Dazu kommen noch die Geschosse 15 mit dem Technikgeschoss auf dem Dach, die Geschosse EG, Rohrebene und 1.OG, wo sich ausschließlich die Versorgungsleitungen befinden, und das Untergeschoss mit den Technikräumen für die Wärmerzeugung (Fernwärme) und Trinkwasserversorgung mit Druckerhöhungsanlage.

Die im Gebäude befindliche Luftheizungsanlage aus dem Jahre 1969 ist in die Jahre gekommen und nicht mehr sanierungsfähig, sodass man sich dazu entschlossen hat, im Rahmen der gesamtheitlichen Gebäudesanierung auch die haustechnischen Gewerke Heizung, Sanitär und Lüftung von Grund auf zu erneuern.

In enger Abstimmung mit dem Architekturbüro werden alle Nutzungseinheiten, sowie die allgemeinen Bereiche der Technikräume, Rohrzonen und Steigerstränge inkl. des Kerns mit dem Aufzugsvorraum bei vollständigem Betrieb saniert.

Menü